Herren 55+ Bundesliga Gruppe A


Aktueller Tabellenstand 2014

  Rang Mannschaft                                B S U N Punkte Matches Sätze Games
  1 1. Klosterneuburger TV 1 0 0 0 0 0:0 0:0 0:0 0:0
  2 ASKÖ Auhof 1 0 0 0 0 0:0 0:0 0:0 0:0
  3 UTC BH Wr. Neustadt 1 0 0 0 0 0:0 0:0 0:0 0:0
  4 TC Neufeld 1 0 0 0 0 0:0 0:0 0:0 0:0
  5 SV Pregarten 1 0 0 0 0 0:0 0:0 0:0 0:0

Spiele

Datum Runde Heimmannschaft Gastmannschaft Punkte Match Sätze Games
10.05. 1. 1. KTV 1 UTC BH Wr. Neustadt 1        
17.05. 2. SV Pregarten 1 1. KTV 1        
24.05. 3. spielfrei          
29.05. 4. 1. KTV 1 ASKÖ Auhof 1        
31.05. 5. TC Neufeld 1 1. KTV 1        

Vorschau

Mannschaftsführer: DI Buczolich Heinz (0664 1018863); Stv.: Dr. Schlechter Manfred (02243 25040)
Spieler: Ing. Hebenstreit, Christian; Dr. Scheidl, Karl; Hublik, Robert; Mag. Posch, Alois; Valis, Jiri; Dr. Huber, Ernst; Gaspar, Balasz; Ingruber, Josef; Sinai, Ronald; Swoboda, Robert; Prochazka, Denis; Trawnitschek, Werner; Dipl.Ing. Lederer, Klaus; Dr. Schlechter, Manfred; DI. Buczolich, Heinz

 

Nach einer sehr erfolgreichen Saison 2013 (Vizestaatsmeister), heißt es die neue Saison zu „gestalten“.Wir haben uns am Spielersektor wieder verstärkt: mit Alois Posch (dem KTV als Philharmoniker bekannt) und dem „jungen“ Ronny Sinai. Wir haben den Wr. Neustädter Alfred Ötsch an Wr. Neustadt verloren. Eine verständliche Entscheidung von Alfred.

Für uns ist wieder das Erreichen des Finales das erklärte Saisonziel.

Damit müssen wir die Vorrunde – Wr. Neustadt, Pregarten, Linz und Neufeld – gut überstehen und uns in der Finalrunde wahrscheinlich gegen einen Grazer Klub für das Finale qualifizieren. In der anderen Vorrunde ist der 4 malige Staatsmeister GAK (French – 2012 die Nr. 1 der Welt, Jungnitsch – 2001 die Nr. 2 der Welt, Bauer – aktueller Einzelstaatsmeister  Wretschitsch, Lechner) der haushohe Favorit und damit voraussichtlich unser Finalgegner am 28.06.2014. und dann auch hier in der eindeutigen Favoritenrolle.

Zum Abschluss noch etwas Nostalgie und damit zur Mannschaftsentwicklung BUndesliga 55+:

-        2009 wurden wir Landesliga B Meister (Sadovsky, Baumgartner, Granierer, Heine, Buczolich)

-        2010 wurden wir Landesliga A Meister (Valis, Hebenstreit, Buczolich, Granierer, Schlechter)

-        2011 wurden wir Bundesliga 7. (Hebenstreit, Ötsch, Ingruber, Jäger, Granierer, Schlechter)

-        2012 wurden wir Bundesliga 7. (Hebenstreit, Ingruber, Agis, Ötsch, Gaspar, Trawnitschek)

-        2013 wurden wir Vizestaatsmeister. (Hebenstreit, Huber, Hublik, Scheidl, Gaspar, Ötsch, Ingruber)

 

-        2014 werden wir ???